Mort

nach Terry Pratchett

 

Die Scheibenwelt meint es nicht gut mit dem jungen Mort: Niemand will ihm eine Lehrstelle anbieten. Bis ihn schließlich der TOD holt – für die Lehre zum „Ernter der Menschheit“. Doch wie kann man lernen TOD zu sein?

Mort ist fleißig und gewinnt bald das Vertrauen seines Meisters, der ihn eines Abends sogar alleine losschickt. Und dabei geht alles schief: Eine „Kundin“ löst sich einfach in Luft auf, die Nächste will nicht mitkommen und die schöne Prinzessin… Mort ist nicht der TOD, er hat Gefühle und die kommen ihm in die Quere: Er greift in die Realität ein– mit fatalen Folgen.

Derweil genießt TOD seine neue Freizeit und probiert sämtliche Vergnügungen der Menschen aus, um zu lernen, was ihm das bisher unbekannte Gefühl "Spaß" bereitet.

So ist Mort auf die Hilfe von TODs zickiger Adoptivtochter Ysabell und dem mehr oder minder begabten Zauberer Cutwell angewiesen, um das von ihm verursachte Chaos wieder in Ordnung zu bringen. Oder kann ihm Alberta helfen, die doch mehr zu sein scheint als nur TODs Haushälterin?

 

 

 

HINTER DER BÜHNE
Regie: Mathias Baumgartner
Regieassistenz: Jenny Höfner, Ines Geislinger
Bühnenbild und Requisite: Petra Holzinger, Veronika Heimberger, Tobias Stauber, Mathias Lutz, Dagmar Brücklmaier, Mark Müller, Mareike Bauer, Katharina Schneider, Nadja Pilat
Kostüme: Alexandra Waibl, Mathias Baumgartner, Katharina Heimberger, Melanie Baumann
Spezialeffekte: Marcel Kirschstein, Kilian Schneider, Melanie Baumann, Katharina Heimberger
Filmsequenzen: Christian Stiller
Catering: Chriatian Schmid, Nadja Pilat, Peter Matjeschk und viele Helfer
Programmheft: Jenny Höfner, Melanie Baumann, Christoph Petrik
Fotos: Gerald Huber, Christoph Petrik, Petra Holzinger, Marcel Kirschstein, Melanie Baumann
Finanzen/Spielleitung: Ines Geislinger
Plakat: Christoph Petrik
Öffentlichkeitsarbeit: Christoph Petrik, Ines Geislinger
Souffleuse: Renate Flügel, Vroni Feichtner
Vorverkauf und Abendkasse: Sonja Schoenle
AUF DER BÜHNE:
Mort: Marcel Kirschstein
Tod: Christoph Petrik
Lezek: Mathias Baumgartner
Hrita: Veronika Heimberger
Ysabell: Katharina Schneider
Alberta: Christine Berndl
König von Sto Lat: Mathias Baumgartner
Fürstin von Sto Helit: Dagmar Brücklmaier
Prinzessin Keli: Katharina Heimberger
Cutwell: Kilian Schneider
Stadtausrufer: Peter Matjeschk, Stefan Keller
Türklopfer: Ines Geislinger
Hexe Goody Hamsting: Dagmar Brücklmaier
Äbtissin Lobsang: Veronika Heimberger
Mörder: Mark Müller
Magd: Jutta Simon
Wirt: Peter Matjeschk, Stefan Keller
Prostituierte: Veronika Heimberger
Arbeitsvermittler: Mareike Bauer
Hohepriester: Melanie Baumann
Stibbons: Mareike Bauer
Quästor: Mark Müller
Prinz von Bes Pelargic: Jenny Höfner
Wesir von Bes Pelargic: Daniela Flügel
Messdiener: Daniela Flügel
Haushofmeister: Ines Geislinger
Statisten: Cornelia Fritz, Stefan keller, Daniela Flügel, Kilian Schneider, Jenny Höfner, Melanie Baumann, Peter Matjeschk, Mark Müller
 
Folgen Sie uns auch auf