Tod im Rampenlicht

 

Während der Proben zu einem Krimi wird der Hauptdarsteller des kleinen Theaterensembles auf offener Bühne erschossen. Kommissar Holm von der Mordkommission ermittelt und stößt schon bald auf Hinweise, die Realität und Fiktion immer mehr und aufs Makaberste miteinander vermischen. Holm ist unter Zeitdruck, den Mörder zu finden: Die Premiere steht unmittelbar bevor und lässt sich nicht verschieben. Und jeder von Kommissar Holms Verdächtigen ist ein exzellenter Schauspieler, der für ein bisschen Scheinwerferlicht alles tut. Bald fragt sich Holm nicht mehr, wer lügt – sondern nur noch, wer die Wahrheit spricht … 

HINTER DER BÜHNE
Regie: Robert Fink
Regieassistenz: Sonja Schoenle
Kostüme: Petra Holzinger
Maske: Barbara Gellermann
Licht/Ton: Andreas Holzinger
Abendtechnik: Cornelia Fritz
Bühnenbau: Steffen Schiller und andere
Catering: Peter Matjeschk, Nadja Feichtner, Familie Köppl
Öffentlichkeitsarbeit: Nadja Feichtner
Kartenvorverkauf: Sonja Schoenle
Spielleitung: Ines Geislinger
Plakat, Programmheft, Flyer: Cornelia Fritz, Christoph Petrik
AUF DER BÜHNE
Kommissar Holm: Christoph Petrik
Kerstin Lauhe: Christine Berndl
Sylvia Harnisch: Ines Geislinger
Peter Gärtner: Steffen Schiller
Klaus Wilberling: Peter Matjeschk
Svenja Töhne: Veronika Heimberger
Klara Mann: Heidi Höltl
Lukas Meyer: Peter Sommer
Folgen Sie uns auch auf